TSV Alemannia Aachen Futsal | Hallenfussball in Aachen

Aachen startet am 03.09.16 in neue Futsal Saison

Futsal –  In Aachen steigt die Vorfreude auf kommende Saison. Neben zahlreichen Probetrainings läuft auch organisatorisch alles auf Hochtouren. Denn man will vorbereitet sein wenn es in der höchsten deutschen Futsal Spielklasse los geht. Jetzt steht auch endlich der Termin für das Auftaktspiel. Am 03.09.2016 wird TSV Alemannia Aachen ein Stück Futsal-Geschichte schreiben. Dann nämlich findet das Auftaktspiel der kommenden Saison statt. Aachens Futsaler spielen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mit um die Deutsche Futsal-Meisterschaft.

Aachen trifft auf Kölner Panthers

Zum Auftaktspiel in Aachen am 03.09.2016 empfängt die Alemannia keinen geringeren als die Kölner Panthers. Die Kölner belegten vergangene Saison einen starken 3. Platz mit nur einem Zähler Rückstand auf den Meister Holzpfosten Schwerte. Auch kommende Saison zählen die Panthers mit zu den Top Favoriten in der Liga. Aktuell starten sie mit zwei deutschen Futsal-Nationalspielern in die Saison. Die Verhandlungen mit zwei weiteren Nationalspielern aus Bonn laufen noch.

Aachen erwarten zum Auftakt die Großkalieber

Neben den Kölner Panthers und dem bereits erwähnten Ligameister 2015/16 Holzpfosten Schwerte komplettiert Futsal Club Sennestadt das Spitzentrio der Liga. Binnen der ersten vier Spieltage treffen Alemannias Futsaler auf diese Top drei der Liga. Doch Angst hat man in Aachen nicht. Im Gegenteil, Trainer Daniel Peters freut sich bereits auf die Saison und die damit verbundenen Herausforderungen: „In den ersten vier Spielen empfangen wird alle drei Top Favoriten auf den Liga Titel. Das ist für uns ein guter Einstieg auf hohem Niveau. Jede dieser Mannschaften hat 1-2 Nationalspieler in ihren Reihen, die jeder Zeit in der Lage sind Spiele zu entscheiden.“

Aachen startet mit mehreren Mannschaften

Für kommende Saison haben sich laut sportlichem Leiter Daniel Peters bereits jetzt schon 30 neue Spieler alleine für den Herrenbereich angemeldet. Zum jetzigen Zeitpunkt hat TSV Alemannia Aachen Futsal bereits eine weitere Herrenmannschaft für den Spielbetrieb meldet. Steigt das Interesse weiter ist es auch denkbar, dass neben der 2. Herrenmannschaft noch eine 3. in der Mittelrheinliga gemeldet wird. Zudem wurde auch eine Futsal Frauenmannschaft gegründet. Sie wird nächste Saison in der Regionalliga an den Start gehen.