TSV Alemannia Aachen Futsal | Hallenfussball in Aachen

Im Abschlussspiel gegen Kenten sollen 3 Punkte her

Futsal – Ein letztes Mal betreten die Futsaler der TSV Alemannia Aachen in dieser Saison den Platz. Zum Abschluss geht es am Samstag den 19.03.2016 im Auswärtsspiel gegen TSV Kenten. Das Spiel wird im Rahmen eines Sammelspieltags ausgetragen. Gastgerber ist Atlético Köln 96, die zum Abschluss dieser Veranstaltung am Abend ihre erste Runde im WFLV Pokal spielen.

Das letztes Spiel einer ereignisreichen Saison tragen die Futsaler der TSV Alemannia Aachen in Köln aus. Dort geht es im Rahmen eines Sammelspieltags gegen den TSV Kenten. Dieser konnte bis dato noch keine Punkte in der laufenden Saison sammeln. Aachens Futsaler werden alles daran setzten, dass dies auch so bleibt. Denn 3 Punkte für die Alemannia sind Pflicht. Der Sieg, im vor zwei Wochen ausgetragenen Meisterschaftskracher, behält nur dann seine Wertigkeit wenn Aachen am Samstag als Gewinner vom Platz geht. Dann nämlich sind sie offiziell Meister und der Aufstieg in die WFLV Futsal Regionalliga wäre perfekt.

Allerdings wäre alles Andere als ein Sieg der Alemannia eine große Überraschung. Das Hinspiel wurde bereits auf Grund eines Nichtantretens der Kentener mit 5:0 für TSV Alemannia Aachen gewertet. Zudem sprechen 73 Gegentore in gerade mal sechs Ligaspielen nicht unbedingt für eine sichere Defensive der Kentener. Die Offensive der Alemannia hingegen hat im letzte Spiel vor zwei Wochen gegen Türk Genc all ihre Klasse bewiesen. Dort nämlich schenkten sie der stärksten Defensive der Liga in nur einem einzigen Spiel 12 Buden ein. Trotzdem gilt es für die Aachener auch im Abschlussspiel dieser Saison die Konzentration hoch zu halten.

Anstoß der Partie am Samstag den 19.03.2016 ist um 12:00 Uhr. Im Anschluss absolviert die neu gegründete 2. Futsal Mannschaft der TSV Alemannia Aachen ihr erstes Spiel. Anstoß dieser Partie ist um 14:00 Uhr. Ausgetragen wird das Ganze in der Sporthalle Fühlinger Weg 6, 50765 Köln.